LVS-Geräte von ORTOVOX mit RECCO Reflektor ausgerüstet

Ab diesem Herbst wird ein RECCO Reflektor in alle neuen LVS-Geräte von ORTOVOX eingebaut. Die Kombination der beiden Systeme ist etwas ganz Neues für Retter und wir möchten Ihnen weitere Informationen zur Verfügung stellen.

Warum werden Reflektoren in LVS-Geräte eingebaut?

Ein mit Reflektor ausgerüstetes LVS-Gerät bedeutet eine zusätzliche Rettungsmöglichkeit als Back-up für  alle ORTOVOX Benutzer: Hobbysportler, Profis und Retter. Ein LVS-Gerät mit Reflektor:

      • Verbessert die Chancen, schnell und erfolgreich gerettet zu werden.
      • Gibt den Rettern ein Back-up System

Wird die RECCO Suche jetzt schwieriger?

Eine gute Suchtechnik, regelmäßiges Trainieren, entsprechendes Kontrollieren der Retter und anderer Personen im Einsatz, d.h. alle Schritte, die schon immer von effizienten Detektor-Benutzern durchgeführt wurden, werden eventuelle Schwierigkeiten stark einschränken. Nur für die Retter, welche den RECCO Detektor einsetzen dürfen, könnte die etwas komplexere RECCO Suche eine Herausforderung sein. Die eventuellen Nachteile sind jedoch geringer als die zusätzliche Sicherheit für den Rettungsmann.

Was ist zu tun, wenn Störsignale auftreten?

Störsignale (“eigene Störungen”) zu vermeiden ist für die Suchperson nichts Neues. In den meisten Fällen können Störungen vermieden werden, wenn die elektronischen Geräte auf dem Rücken getragen werden. Dies gilt auch für die LVS-Geräte von ORTOVOX, die mit Reflektoren ausgerüstet sind.

Wie sollte ein mit Reflektor ausgerüstetes LVS-Gerät getragen werden?

Wie in der RECCO-Bedienungsanleitung beschrieben, sollte die Suchperson ihr LVS-Gerät auf dem Rücken tragen, mit der Reflektoren-Seite fest gegen den Rücken positioniert.

Was ist zu tun, wenn trotzdem ein Störsignal empfangen wird?

Wenn es nicht ausreicht, das LVS-Gerät auf dem Rücken zu tragen, sollte das LVS mit einem “RECCO Shield”  (EMF abschirmender Stoff, von RECCO erhaltbar) abgedeckt werden. Das LVS-Gerät sollte fest umwickelt werden. Der Schutzstoff hat auf die Funktion des LVS-Gerätes keinen Einfluss.

Was ist zu tun, wenn andere Retter auf der Lawine LVS-Geräte mit Reflektoren tragen?

Es ist ganz ähnlich, als wenn Wintersportler in der Nähe Reflektoren tragen, und ist viel einfacher zu bewältigen als wenn andere Retter während einer LVS-Suche eintreffen und ihre LVS-Geräte auf SENDUNG eingestellt sind. Dank der Richtungswirkung können Reflektor tragende Retter einfach identifiziert werden. Diese Retter müssen hinter der Suchperson bleiben oder der Detektor muss mehr nach unten gegen den Schnee gerichtet werden.  Auf der RECCO Homepage http://www.recco.com, unter „Login“ (Benutzername: pro, Passwort: rescueme) finden Sie Empfehlungen, wie man die Rettungsmannschaft organisieren sollte.

Übungstipps

Um so erfolgreich wie möglich zu werden, sollten Sie mit allen erdenklichen Störungsquellen üben und trainieren. RECCO Störungsquellen können z.B. Retter sein, die Reflektoren tragen, die durch im Suchbereich aufgestellte Rucksäcke mit Reflektoren simuliert werden können. Für weitere Übungsideen sehen Sie bitte Kapitel 9, Trainingsübungen, in der RECCO Bedienungsanleitung. Oder besuchen Sie die Seiten der Retter auf http://www.recco.com (login siehe oben) für mehr Trainingstipps zum Thema RECCO Suche.

This entry was posted in German. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s